Junge Leute lernen Englisch und haben Spaß in Sommerlagern

Englisch zu lernen kann, wie so viele andere Disziplinen, für junge Leute ein Problem sein oder zu einem lustigen Spiel werden, wenn man weiß, wie man es angeht. Eine der erfolgreichsten Formeln, um das Sprachenlernen für junge Menschen attraktiv zu machen, ist die Teilnahme an spezialisierten Camps, so genannten Sumer-Camps, die für junge Schüler unterschiedlichen Alters konzipiert sind und eine ausgezeichnete Alternative darstellen, die Freizeit- und Bildungselemente auf sehr interessante Weise miteinander verbinden. Dank dieses Systems können die Schülerinnen und Schüler durch speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Aktivitäten lernen und dabei Spaß haben. So bietet die Anpassung an die verschiedenen Altersstufen eine größere Studienzeit mit Intensivklassen für die älteren Kinder und eine größere Zeit für Spiel und Freizeit für die Kleinen.

Einer der Hauptvorteile der Teilnahme an einem dieser Camps ist zweifellos das Erlernen und Verbessern einer Sprache sowie die Möglichkeit, das Wissen in der Praxis mit anderen Kollegen, Lehrern und Betreuern anzuwenden. Bei dieser Art von Aktivität haben Sie jedoch auch die Möglichkeit, viele andere Werte von großem Interesse kennen zu lernen, wie z.B. die Bedeutung von Kameradschaft, Teamarbeit, motorischen Fähigkeiten und die Leidenschaft für Sport oder Kultur. So eröffnen sich vor den Augen der Jugendlichen eine Vielzahl von Möglichkeiten, während sie gleichzeitig neue Freunde treffen und ihre Erfahrungen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Begleiter teilen.Die Kinder werden Englisch lernen, aber sie werden auch die Möglichkeit haben, verschiedene Wasser-, traditionelle und Abenteuersportarten zu spielen, sie werden Aktivitäten in den Lagereinrichtungen organisiert haben und sie werden auch die verschiedenen Museen und Kulturzentren besuchen können, die zur Verfügung stehen, so dass ihre Ausbildung und information vollständig ist.als besonders bereicherndes Element für die Jugendlichen ist die Anwesenheit anderer Teilnehmer ausländischer Herkunft zu erwähnen, die kommen, um Spanisch zu lernen und Erfahrungen mit den englischen Schülern zu teilen, wodurch eine interessante Mischung von Kulturen und Standpunkten entsteht.

In gleicher Weise begünstigt diese Gelegenheit zur Interaktion mit ausländischen Kollegen die Verwendung der englischen Sprache auf natürliche Weise mit Muttersprachlern.

Nachricht hinterlassen

Erforderliche Felder sind mit *